Frischlackiert-Challenge Thema: Strand & Meer

Hallo ihr Lieben!

Heute ist es mal wieder soweit, die nächste Nagelchallenge steht an. Beim letzen Thema konnte ich leider nicht teilnehmen, da ich nicht die notwendigen Utensilien hatte. Dieses Mal lautet das Motto „Strand & Meer“. Das ist natürlich super passend zu dem aktuellen Wetter. Mein Wochenende habe ich auch am See und auf dem Balkon in der Sonne verbracht. Ich muss einfach jeden Sonnenstrahl, den ich bekommen kann, aufsaugen. 😀 Meine blasse Haut dankt es mir mit einer schön steigenden Sommerbräune. Aber gut, zurück zum Thema Nägel.

Diese Woche also dieses tolle Motto „Strand & Meer“, das ich persönlich auch total super finde. Ich hatte schon tausend Ideen im Kopf und auch bei Google findet man ja unzählige Ideen. Da war es schwer, mich für ein Design zu entscheiden. Ich hatte mir auch extra für dieses Thema eine neue Stamping-Platte zugelegt, die ich nun auch gebührend nutzen wollte. Hier seht ihr im Übrigen mal, wie es immer aussieht, wenn ich mit der Nagelgestaltung loslege. Alle Werkzeuge werden rangeholt und dann kann es losgehen.

Zuerst einmal zur Farbkombination. Ich hatte ursprünglich die Idee einen Verlauf von Rosa zu Gelb zu machen, wie eine Art Sonnenuntergang, aber irgendwie wollte ich auch Blau nutzen. Eine andere Idee war Strand und Meer auf den Nagel zu bringen, nur fehlt mir dafür der richtige Beige-Ton um den Sand darzustellen. Aber ich habe mich letztendlich für Gelb (von Kiko) und Blau entschieden, da die Farben auch ganz gut zum Motto passen und auch irgendwie Sand und Meer darstellen. Außerdem habe ich noch einen schwarzen Nagellack genutzt, um die Motive nachher zu stempeln.

Ich mag die Nagellacke von KIKO total. Habe noch einen dunklen Beerenton gekauft und hatte vorher schon einen petrolfarbenen Lack, der schon ewig hält und nicht austrocknet. Super. Auch das Gelb finde ich total schön. Ich liebe Gelb als Nagellack, das ist immer so erfrischend.
Für die Challenge habe ich also einen minimalen Verlauf zwischen dem Gelb und Blau geschaffen, damit es ein wenig aussieht wie der Strand und das Meer, die ineinander übergehen. Dann ging es ans Stempeln. Ich habe fast alle Motive mal genutzt. Auf den Daumen kamen zwei Seesterne in verschiedenen Größen und frei Hand gemalte Vögel. Auf Zeigefinger und Ringfinger habe ich jeweils Palmen platziert und einmal in Kombination mit einem Seestern und einmal mit einer Seerobbe. Die finde ich ja total süß als Motiv. Auf den Mittelfinger dann ein großer einzelner Wal (an dieser Stelle einen lieben Gruß an meine Walbegeisterte Freundin :D). Der ist auch ein super tolles Motiv. Auch hier wieder in Kombination mit Vögelchen. Der kleine Finger hat dann als Motiv eine Meerjungfrau bekommen. Da brauchte ich einige Anläufe ehe das Motiv dann auch einigermaßen gut auf dem Nagel aussah. Das Motiv ist auch echt gemein, durch die kleinen Pünktchen etc.

Fertig ist mein Beitrag zum heutigen Motto der Frischlackiert-Challenge. Ich bin schon ganz zufrieden mit meinem Motiv, auch wenn ich erst dachte, es sei vielleicht zu übertrieben auf jedem Nagel ein anderes Motiv zu machen und wirkt vielleicht etwas überladen. Aber ich selbst find es cool, da ich meine Nagelplatte so gut ausnutzen konnte und ich finde, alle Motive perfekt zum Thema passen. 🙂

Es hat mir auch einfach wieder Spaß gemacht, die Challenge umzusetzen. Auch wenn es knapp 2h gedauert hat. Naja, Hobbys halt 😀

So, das war’s erstmal für heute. Das nächste Mal gibt es mal wieder ein leckeres Rezept, erfrischend für den Sommer 🙂

Bis bald,

eure Hauptstadt-Latina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.